Schneeschuhwanderung Schnee Berge Outdoor Sport

Schneeschuhwandern Sicherheit: Tipps und Tricks

Hier teilen wir alles, was Sie schon immer über Schneeschuhwandern wissen wollten. Erfahren Sie Schneeschuh-Tipps für den Einstieg, damit Ihr Abenteuer mehr ist als nur ein erfrischender Sprung in den Schnee.

 

 

Schneeschuhwandern ist eine der besten Möglichkeiten, um nach draußen zu kommen und die Schönheit des Winters zu genießen. Aber als Schneeschuh-Anfänger kann es schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll.

 

 

Was ist Schneeschuhwandern?

 

Es ist eine großartige Aktivität für Menschen, die keinen energischeren Schneesport betreiben können oder einen Wintersport suchen, der nicht so riskant oder körperlich anstrengend ist wie beispielsweise Skifahren oder Snowboarden.

 

 

Einfach ausgedrückt ist Schneeschuhwandern eine einfache Möglichkeit, bei Schneeverhältnissen Winterwandern zu gehen. Die Schneeschuhe verhindern, dass Sie im Schnee einsinken, indem sie mit einer mühelosen Gleitqualität über die Oberfläche schweben, die sie auf dem Schnee hält.

 

 

Sie können die Schwierigkeit jedoch erhöhen, indem Sie in steilerem, bergigerem Gelände Schneeschuhwandern. Flaches und hügeliges Gelände eignet sich viel besser für Anfänger und ist eine großartige Möglichkeit, sich an das Schneeschuhwandern zu gewöhnen, da Sie bestimmte Muskeln anders einsetzen werden, als Sie es vielleicht gewohnt sind. Auch in Deutschland gibt es Gebiete, bei denen man eine Schneeschuhwanderung durchführen kann.

 

Sicherheit beim Schneeschuhwandern: Darauf unbedingt achten!

 

Die Sicherheit beim Schneeschuhwandern umfasst insbesondere diese Faktoren:

 

  • ein Auge auf das Wetter
  • Vorausplanung
  • richtige Ausrüstung und Verpflegung
  • gesunder Menschenverstand
  • Physische Konditionierung
  • Mangel an Ego
  • Überlebensfähigkeiten
  • Erfahrung mit Outdoor-Sport

 

Warum Sie Schneeschuhwandern ausprobieren sollten

 

Es erfordert nicht die gleichen Ausrüstungskosten wie andere Outdoor-Wintersportarten wie Skifahren oder Snowboarden. Ich würde auch sagen, dass es im Vergleich zum Skifahren/Snowboarden im Allgemeinen weniger gefährlich und weniger schädlich ist.

 

 

Im Winter fühlen wir uns oft verkrampft und es fehlt an frischer Luft. Schneeschuhwandern ist eine großartige Möglichkeit, um draußen in der Natur zu sein, sich in den Wintermonaten fit zu halten und auf Ihre schneebedeckten Lieblingswege zuzugreifen! Was sollte man als Frau bei der Wanderung tragen?

 

 

Sie brauchen keinen teuren Unterricht, um Schneeschuhwandern zu lernen, und es ist eine großartige Aktivität für Anfänger. Das Beste daran? Sie können zu einigen ziemlich magischen Aussichten mit Schneeschuhen wandern und sich oft in Szenen wie aus einem Wintermärchen wiederfinden!

 

Praktisches Angebot: Schneeschuhe mieten

 

Die meisten Skigebiete oder einige Outdoor-Händler können eine gute Quelle für die Vermietung sein. Wir empfehlen, in ein Skigebiet oder einen Park zu gehen, der Schneeschuhe vermietet, bevor Sie ein Paar kaufen.

 

Vielleicht stellen Sie fest, dass Schneeschuhwandern nichts für Sie ist. Oder dass Sie es so sehr lieben, dass Sie ein sehr hochwertiges Paar wollen.

 

Schneeschuhwandern: Die Basics kann jeder

 

 

Wenn Sie gehen und diese Grundtechniken lernen können, können Sie im Wesentlichen auf einem einfachen, ziemlich flachen Weg mit wenigen Hindernissen Schneeschuhwandern, und es kann so sanft sein, wie es eine sanfte Sommerwanderung wäre. Sobald Sie die grundlegenden Techniken des Schneeschuhwanderns erlernt haben, werden Sie wissen, wie man mit Schneeschuhen unterwegs ist, und bereit sein, es zu genießen.

 

Wenn Sie vorhaben, auf technischen Wegen, die nicht flach sind, Schneeschuhwandern zu gehen, müssen Sie zum Beispiel lernen, wie man Hügel hinauf und hinunter geht, während Sie Ihre Stöcke verwenden, um Sie aufrecht zu halten. Die Teilnahme an einem Kurs oder eine Tour ist eine großartige Möglichkeit, diese Schneeschuhkonzepte zu erlernen. Wie Sie aufstehen, wenn Sie im Tiefschnee oder an einem steilen Hang stürzen und wie Sie Lawinen vermeiden und sich darauf vorbereiten – dieses Wissen für die Sicherheit ist sehr wichtig. Welche Muskeln werden beim Wandern trainiert?

 

Eine breitere Fußstellung ist notwendig

 

Zugegeben, die meisten Schneeschuhe sind darauf ausgelegt, dies zu minimieren, aber Tatsache ist, dass Ihre Schneeschuhe breiter sind als Ihre Wanderschuhe und Sie am Anfang wahrscheinlich ein wenig stolpern werden.

 

Bist du schon einmal eine Weile auf einem Pferd geritten und abgestiegen und lustig mit einem breiteren Fußtritt gegangen? Nun – Schneeschuhwandern erfordert aufgrund der Breite der Schneeschuhe einen breiteren Fußauftritt als Wandern.

 

Normalerweise trete ich zuerst immer auf die Innenseite der Rahmen. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Gehirn eine Kraftmaschine ist (sogar in der Kälte!) und die Signale an Ihre Beine sendet, um Ihren Schritt ziemlich schnell anzupassen.

 

Schneeschuhsicherheit für Anfänger: Wichtige Tipps

 

Nichts ersetzt die Planung bei jeder Aktivität, aber es wird unerlässlich, wenn das Wetter das Potenzial hat, gegen Sie zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Wetterbedingungen vorbereitet sind und über die geeignete Kleidung und Ausrüstung verfügen.

 

Auch wenn Sie überall Schneeschuhwandern können, wenn genügend Schnee vorhanden ist, sollten Sie einige Sicherheitsvorkehrungen beachten. Denken Sie an diese Schneeschuh-Tipps für Anfänger, besonders wenn Sie abseits der Piste unterwegs sind.

 

Sie denken vielleicht, dass Ihr Ziel nicht weit entfernt ist, aber das schließt nicht die Zeit ein, die für die Rückreise benötigt wird. Im Winter und bei Kälte kann diese Fehlinterpretation ein großer Fehler sein. Außerdem sollten Sie beim Schneeschuhwandern in der Nacht besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen. Darauf unbedingt achten!

 

Berücksichtigen Sie auch die Zeit, die Sie für Ihre Wanderung benötigen. Das Winterwandern dauert aufgrund der Bedingungen länger als das Sommerwandern. Außerdem wird es im Winter früher dunkel, sodass ein früher Start für einen ausgedehnteren Schneeschuhausflug erforderlich ist.

 

Weiterführende Literatur

 

SICHERHEIT BEIM SCHNEESCHUHWANDERN

Schneeschuhwandern für Anfänger: 6 Tipps zu Ausrüstung & Sicherheit