Drink Alkohol am Strand Einfache Camp-Cocktails für Ihr nächstes Outdoor-Abenteuer

Einfache Camp-Cocktails für Ihr nächstes Outdoor-Abenteuer

Ein kaltes Bier oder eine Flasche Bourbon reichen nicht immer aus. Manchmal will man etwas mehr. Hier kommen Camp-Cocktails ins Spiel. Denn wenn Sie einen Martini möchten, während Sie Ihre vegetarischen Burger oder Ihre Hängematte im Schatten grillen, oder sich nach einem Tag beim Wandern, Kajakfahren oder Radfahren auf Ihrem Campingplatz unterhalten möchten, na ja, verdammt, Sie sollten es haben!

 

 

Tatsächlich haben wir köstliche Cocktailrezepte zusammengestellt, die nicht nur einfach zuzubereiten sind, sondern Ihre Mitbewohner definitiv beeindrucken werden, sowie eine Packliste, damit Sie immer alles haben, was Sie brauchen, um ein paar Getränke für Erwachsene am Lagerfeuer zu schütteln.

 

 

Je mehr Zeit wir draußen verbringen, in Zelten schlafen, Gipfel erklimmen, zu versteckten Seen wandern, desto mehr erkennen wir, dass Menschen im Freien gerne ein kühles Getränk genießen, während sie sich zurücklehnen oder die Aussicht genießen. Was sollte man als Frau beim Camping anziehen? Aber die Idee, Camp-Cocktails weit entfernt von fließendem Wasser, einer Eismaschine oder Ihrer Bar zu Hause zuzubereiten, kann entmutigend erscheinen. Wir haben gute Nachrichten: Das muss nicht sein.

 

Ein wichtiger Hinweis zum Trinken im Freien

 

Versuchen Sie nicht, Cocktails in Parks oder Außenbereichen zu mixen, in denen Alkohol nicht erlaubt ist. Regeln sind Regeln aus einem bestimmten Grund. Tu es einfach nicht. Genauso wichtig: Trinken Sie verantwortungsvoll. Vermeiden Sie Überfluss. Die Natur ist kein Ort, an dem Sie völlig betrunken (oder mehr als beschwipst) sein möchten.

 

Beginnen wir mit einigen Regeln, denn wenn Sie im Freien trinken, ist es von größter Bedeutung, dass Sie dies verantwortungsbewusst tun. Zuallererst die harten und schnellen Regeln. Da draußen können schlimme Dinge passieren, wenn Sie nicht aufmerksam und wachsam sind, besonders in der Nähe von Wasser.

 

Nicht trinken und fahren. Und das schließt Autos, Fahrräder, Wasserfahrzeuge, ATVs usw. ein. Camp-Cocktails werden am besten konsumiert, wenn Sie eine ganze Nacht des Sitzens und Chillens vor sich haben. Hilft joggen oder Rad fahren mehr beim Abnehmen?

 

Camp-Cocktails: Die Werkzeuge

 

Natürlich brauchst du ein paar Werkzeuge, um epische Camp-Cocktails zuzubereiten. Einige werden die gleichen Dinge sein, die Sie zu Hause verwenden, andere sind speziell dafür gedacht, Ihr Mixology-Spiel mitzunehmen.

 

Ein tragbarer Eiskübel. Wir lieben den mit dem Eiskübel. Hält alle Ihre Werkzeuge und Zutaten und der IceR hält Ihr gefrorenes Wasser gefroren für Stunden. Wenn Sie jedoch immer noch auf die Ankunft Ihrer Bestellung warten, können Sie Eis in isolierte Wasserflaschen aus Metall wie einen Hydroflask oder ähnliches füllen. Bring viel mit.

 

Ein Kühler, um andere Zutaten kalt zu halten. Dafür lieben wir den. Zum Teil, weil es super tragbar ist, zum Teil, weil der hineinpasst und gerade genug Platz für ein oder zwei Eisbeutel und ein paar Flaschen Saft oder eine Handvoll Limetten bietet. Brauchen Sie etwas Größeres? Er ist echt unser Lieblingskühler für Outdoor-Abenteuer.

 

  • Ein Zester oder eine feine Reibe
  • Ein Messbecher oder Löffel
  • Ein Cocktailshaker
  • Zitruspresse
  • Ein Messer
  • Ein Schneidebrett
  • Plastik- oder Metallbecher

 

Tipps für die Zubereitung von Camp-Cocktails

 

Wenn Sie mehrere Cocktails zubereiten, wählen Sie solche mit ähnlichen Zutaten wie Zitronensaft oder Ingwerbier, um Ihre Packliste zu straffen. Gehen Sie eine Zutaten- und Werkzeug-Checkliste durch, bevor Sie Ihr Haus verlassen, um sicherzustellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen.

 

 

Lassen Sie das Glas zu Hause! Dies ist eine große Sache. Glas ist im Außenbereich nicht erwünscht. Wenn Ihr Alkohol oder Ihre Zutaten also in Glasflaschen geliefert wurden, füllen Sie sie in Plastik oder Metall um, bevor Sie das Haus verlassen. Die besten Orte zum Wandern in Deutschland. Es ist ein großer Mist, einen Cocktail zu mixen und festzustellen, dass Sie Ihren Zester oder Ihre Reibe vergessen haben.

 

OK, wir haben den Sicherheitsvortrag aus dem Weg geräumt (wir wissen, dass Ihnen diese Dinge nicht wirklich gesagt werden mussten, aber wir müssen es einfach veröffentlichen), tauchen wir ein in einige Tipps für die Zubereitung von Camp-Cocktails, die Ihr Outdoor verändern werden Mixologen-Spiel.

 

Halten Sie Cocktailrezepte einfach. Drei oder vier Zutaten plus vielleicht ein oder zwei Beilagen bedeuten, dass Sie nicht Ihre ganze Bar und Ihren ganzen Kühlschrank mit nach draußen schleppen müssen. Verwenden Sie kein Eis direkt aus der Kühlbox. Dieser Mist ist dreckig.

 

Camp-Cocktails: Die Rezepte

 

Auch bekannt als Moscow Mule, wird dieser mit Stillhouse Vodka hergestellt, weil die Marke Spirituosen in Stahldosen verkauft, die für den Außenbereich bestimmt sind. Dieser einfache, aber köstliche Cocktail kann leicht an Ihren Geschmack angepasst werden. Hat die Natur eine heilende Wirkung? Bereit zum Mischen? Natürlich bist du! Leider gibt es keine epischen Fotos. Schwanz Schwänze in Metallbechern lassen sich nicht sehr gut fotografieren. Aber vertrauen Sie uns, sie sind alle köstlich.

Whiskey Sour

 

Ein weiterer einfacher Cocktail, der sich leicht anpassen lässt, wenn Sie ihn eher herb oder süßer mögen, der Whiskey Sour hat den zusätzlichen Vorteil, dass er bei Raumtemperatur serviert wird, wenn Sie kein Eis haben.

 

Zutaten

 

  • 3/4 Unzen Zitronensaft
  • Zitronenscheibe zum Garnieren
  • 3/4 oz einfacher Sirup
  • 2 Unzen Whisky

 

Anwendung

 

Kräftig schütteln, bis es kalt ist, dann in eine Tasse mit frischem Eis abseihen und mit einem Zitronenrad garniert kalt genießen. Dies kann auch gerührt statt geschüttelt und bei Raumtemperatur serviert werden, wenn Sie dies bevorzugen. Zitronensaft, Zuckersirup und Whisky in einem Shaker mit ein paar Eiswürfeln mischen.

Apfelkuchen-Cocktail

 

Herrlich kalt oder heiß, dieser Cocktail ist, als würde man an einem saftigen Apfelkuchen nippen, wirklich. Wir sind große Fans. Verwenden Sie Glühwein für mehr Herbstgeschmack, aber Apfelsaft wird den Rest des Jahres funktionieren, wenn es schwierig ist, Apfelwein zu finden.

 

Zutaten

 

  • 1/4 oz Zitronensaft
  • 1,5 Unzen Apfelsaft oder Glühwein
  • 1 Zimtstange + 1 zum Garnieren
  • 1,5 Unzen Apple Crisp Whiskey oder Apple Jack
  • 1/4 oz Ingwersirup
  • Frisch geriebener Zimt und Muskat zum Garnieren

Anwendung

 

Sie können dies auch als heißen Toddy in kühlen Nächten genießen, indem Sie die Säfte und den Sirup über Ihrem Feuer oder Campingkocher erwärmen, den trocken geschüttelten Whisky und Zimt hinzufügen und wie gewohnt garnieren.

 

Geben Sie zunächst den Whisky und eine zerkleinerte Zimtstange in Ihren Shaker. 15 Sekunden trocken schütteln (Schütteln ohne Eis). Dann Zitronensaft, Ingwersirup, Apfelwein (oder Apfelsaft, wenn Glühwein gerade keine Saison hat) und mehrere Eiswürfel dazugeben und kalt schütteln. In eine Tasse mit Eis abseihen, mit einer Prise frisch geriebener Muskatnuss und Zimt toppen und lostrinken!

Moscow Mule

 

Zutaten

 

  • 2 Unzen Wodka
  • Limettenschnitz zum Garnieren
  • 1/2 oz Limettensaft (wir mögen unsere Mules limey)
  • 3 Unzen Ingwerbier

Anwendung

 

Schütteln, bis es kalt ist, dann in eine Tasse mit frischem Eis abseihen, Ginger Beer hinzufügen und eine Limettenscheibe zum Garnieren hineingeben. Kalt genießen! Gießen Sie den Limettensaft und Wodka mit ein paar Eiswürfeln in Ihren Shaker.

 

Endeffekt

 

Mit ein paar der richtigen Werkzeuge und ein wenig Vorplanung können Sie so viel mehr tun, als eine Dose Bier zu knacken oder die Flasche herumzureichen, wenn Sie das nächste Mal eine erwachsene Schar in der freien Natur genießen möchten. Denken Sie nur daran, verantwortungsbewusst zu trinken!

 

Sehen Sie, Camp-Cocktails im Freien zuzubereiten muss nicht einschüchternd sein. Was sind deine Lieblings-Camp-Cocktails? Oder sind Sie begeistert, eines davon auszuprobieren? Lass uns wissen! Dann nippen Sie an etwas Befriedigendem und wandern Sie weiter!